JFG Turnier sehr ausgeglichen

JFG Turnier
Eindrücke vom JFG Turnier 2017

Das am Samstag 15. Juli 2017 am Hamesbuck stattgefundene "JFG Turnier" zwischen dem Veranstalter JFG Nördlicher Landkreis Fürth (letztjährige A-Jugend), dem ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II, der SG Puschendorf/Tuchenbach und dem SC Obermichelbach war von den Spielen her äußerst ausgeglichen. Alle vier Matches (zwei Halbfinale, Spiel um Platz 3 und Finale) endeten nach regulärer Spielzeit unentschieden und der jeweilige Sieger musste durch Elfmeterschießen ermittelt werden.

Die besten Elfmeterschützen und den besten Elfmetertöter hatte dabei die Mannschaft des SC Obermichelbach, die den von der "Schreinerei Probst Veitsbronn" gespendeten JFG-Wanderpokal gewann und das Turnier im nächsten Jahr auf ihrem Gelände ausrichten wird.

Auch wenn kein Spiel innerhalb der normalen Zeit einen Sieger fand, so waren doch alle Partien sehr spannend und unterhaltsam für alle Zuschauer.

Insgesamt ein sehr gelungenes Turnier, das bei allen Beteiligten sehr gut ankam. Immerhin wurde dadurch die JFG den Stammvereinen wieder etwas näher gebracht und die beteiligten Teams konnten in ihrer derzeitigen Vorbereitung auf die neue Saison viel ausprobieren.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Halbfinale:

JFG Nördlicher Landkreis Fürth - SG Puschendorf/Tuchenbach 2:4 (1:1) n. E.

SC Obermichelbach - ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II 5:4 (1:1) n.E.

Spiel um Platz 3:

JFG Nördlicher Landkreis Fürth - ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II 2:3 (0:0) n. E.

Endspiel:

SC Obermichelbach - SG Puschendorf/Tuchenbach 6:5 (2:2) n.E.

 

1. SC Obermichelbach

2. SG Puschendorf/Tuchenbach

3. ASV Veitsbronn-Siegelsdorf II

4. JFG Nördlicher Landkreis Fürth

Die D2-Junioren sind Meister der Kreisgruppe 6

Auch am letzten Spieltag, konnte die D2 mit einem souveränen 0:3 beim Tabellendritten ATV 1873 Frankonia Nürnberg überzeugen. Mit 20 Siegen, einer Niederlage und einem Unentschieden haben wir uns den ersten Platz der Liga erkämpft. Außerdem hatten wir mit 133 Toren die beste Offensive und mit nur 19 Gegentoren die beste Defensive der Liga.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Eltern für die tolle Unterstützung über die ganze Saison bedanken.

 

A-Junioren sind Meister der Kreisklasse und steigen in die Kreisliga auf!

Bereits am vorletzten Spieltag krönte das Team vorzeitig die fantastische Saisonleistung mit dem Meistertitel. Im Saisonfinale zu Hause vor stattlicher Zuschauerkulisse gegen den Tabellenzweiten betrug der Vorsprung bereits 4 Punkte, sodass die 2:3 Niederlage nicht mehr von Belang war.

Zusätzlich ist unsere U19 auch mit Abstand Spitze in der Wertung der sogenannten „Fairnesstabelle“, in der alle Vergehen wie gelbe oder rote Karten sowie Spielabsagen usw. gelistet sind: Nur 15 gelbe Karten in 20 Spielen!

Neue Vorstandschaft unter dem Link "Verantwortliche"

Die Spielpläne für die Saison 2016/2017 sind da!

Unter dem jeweiligen Link sind sie einsehbar.